Orgelrenovierung St.Severinus Wenden
KlangWende(n)

07 Nasat 2 2/3'

Das Nasat 2 2/3 ist weit mensuriertes Aliquotregister zur Bildung
akustischer Register bzw. Obertöne. Bei der Nasat 2 2/3
im Speziellen
erklingt f
ür die angeschlagene Taste der 12. Ton der Tonleiter des
entsprechenden Grundtones.
Nasat sowie Quinten und Terzen (s. Nr. 17 & 18)
sind typische „Farben“ im Orgelklang. Sie drängen sich nicht in den Vordergrund,
ermöglichen aber gerade dadurch eine besonders interessante Gestaltung
des Orgelspiels. In der Wendener Orgel ist dieses Register technisch vorgesehen,
allerdings fehlen noch die Pfeifen dazu. Im Zuge der angestrebten Sanierung
soll dies geschehen und die Orgel somit komplettiert werden.

Kein Klangbeispiel, da vakant.






Das Nasat ist in der Wendener Orgel nicht vorhanden,
das nachfolgende Bild zeigt anlehnend, wie die
Pfeifen aussehen werden.

Wenn Sie eine Pfeifenpatenschaft übernehmen möchten,
finden Sie hier den Link zur Pfeifenpatenschaft!